Berner Münster

Bern

A6 Wankdorf Nord direction Grauholz

A6 Wankdorf Nord direction Grauholz

A1 Neufeld dir Forsthaus

A1 Neufeld dir Forsthaus

A1 Betlehem Bern direction Ville

A1 Betlehem Bern direction Ville

A6 Ostring direction Wankdorf

A6 Ostring direction Wankdorf

Schloss Bümpliz, CH-3018 Bern

Schloss Bümpliz, CH-3018 Bern

A1 Wankdorf dir. Grauholz

A1 Wankdorf dir. Grauholz

A1 Felsenauviadukt direction Vaud

A1 Felsenauviadukt direction Vaud

Zytglogge, Kramgasse, Bern

Zytglogge, Kramgasse, Bern

A12 Weyermannshaus direction Fribourg

A12 Weyermannshaus direction Fribourg

Bern

Bern

A1 Grauholz direction Zurich

A1 Grauholz direction Zurich

Bärenplatz, Stadt Bern

Bärenplatz, Stadt Bern

A1 Wankdorf dir. Thun

A1 Wankdorf dir. Thun

A1 Neufeld - Wankdorf

A1 Neufeld - Wankdorf

Bärecam

Bärecam

Bern-Altstadt - Münstergasse

Bern-Altstadt - Münstergasse

Bern - Sky View 1

Bern - Sky View 1

A1 Wankdorf Nord direction Lausanne

A1 Wankdorf Nord direction Lausanne

Das Berner Münster St. Vinzenz ist das beeindruckendste spätgotische Bauwerk der Stadt und die grösste, wichtigste spätmittelalterliche Kirche der Schweiz. Die dreischiffige Basilika ohne Querschiff thront über den Dächern der Berner Altstadt.

Detailkarte einblenden

Group Activities

Sprache:
de, en, fr, it

Dauer:
1/2 Tag

Personen:
16 - 30

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Ganzes Jahr

Inhalte teilen

  • E-Mail
  • Print
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Das Berner Münster ist der grösste Sakralbau der Schweiz. 1421 wurde mit dem Bau begonnen, und über Generationen hinweg arbeiteten Bauherren an diesem Meisterwerk. Der Turm wurde erst 1893 vollendet.

Ein herausragendes Merkmal ist das Hauptportal, in welchem Sie die Darstellung des Jüngsten Gerichts bewundern können – das einzige Bildnis, das vom reformatorischen Bildersturm verschont wurde. 344 Stufen über dem Eingang befindet sich der Aussichtspunkt des Kunstwerkes: der 100 Meter hohe Münsterturm.

Vom höchsten Kirchenturm der Schweiz offenbart sich Ihnen eine prachtvolle Aussicht über die Stadt bis weit ins Berner Mittelland und auf die Schneeberge des Berner Oberlands.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: