Klosterf��hrung Engelberg

Engelberg

Engelberg: Funpark

Engelberg: Funpark

Engelberg: Hahnenblick

Engelberg: Hahnenblick

Engelberg: Parking de la halle des sports

Engelberg: Parking de la halle des sports

Engelberg: Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg - Brunni - Hahnen

Engelberg: Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg - Brunni - Hahnen

Engelberg: Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg - Brunni - Rigidalstock

Engelberg: Brunni-Bahnen - Die Sonnenseite von Engelberg - Brunni - Rigidalstock

Engelberg: Härzlisee - Brunnihütte - Brunni

Engelberg: Härzlisee - Brunnihütte - Brunni

Ober Trübsee Alp: Titlis Trübsee

Ober Trübsee Alp: Titlis Trübsee

Ober Trübsee Alp: Titlis Jochpass

Ober Trübsee Alp: Titlis Jochpass

Engelberg: est

Engelberg: est

Fürenalp

Fürenalp

Engelberg: Spannort

Engelberg: Spannort

Engelberg: Brunni Sessel

Engelberg: Brunni Sessel

Engelberg: Brunnihütte - Brunni

Engelberg: Brunnihütte - Brunni

Das Zentrum von Engelberg bildet das im Jahre 1120 erbaute Benediktinerkloster Engelberg. Noch heute leben und arbeiten rund 30 M��nche im Kloster Engelberg.

Group Activities

Sprache:
de, en, fr, it

Dauer:
1/2 Tag

Personen:
1 - 35

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Ganzes Jahr

Inhalte teilen

Vielen Dank f��r Ihre Bewertung
Benediktiner Kloster Engelberg - Seit Jahrhunderten der Himmel auf Erden:
Die Engelberger Kultur reicht bis ins 12. Jahrhundert zur��ck. Das Dorfbild wird vom Kloster und der Stiftskirche gepr��gt. Die gr��sste Kirchenorgel der Schweiz, eine beeindruckende Stiftsbibliothek, das Talmuseum, eine Schauk��serei und das Herrenhaus. In Engelberg ist die Kultur schon seit Jahrhunderten g��ttlich vereint. Zur Entwicklung zum heutigen Ferienort hat das Benediktiner-Kloster einen wesentlichen Beitrag geleistet. Das Kloster wurde im Jahre 1120 gegr��ndet und wird noch heute von Benediktiner-M��nchen gef��hrt.

Klosterf��hrungen:
Das Kloster Engelberg bietet interessierten G��sten w��chentlich folgendes Kulturangebot an:
Mittwoch bis Samstag, jeweils 10.00 und 16.00 Uhr, reduziertes Programm jeweils im Mai und Oktober bis Mitte Dezember. Die Besichtigungen in Kloster und Kirche sowie die Filmvorf��hrungen starten jeweils an der Klosterpforte.

W��hlen Sie eine andere Ansicht
f��r Ihre Ergebnisse: