Santa Maria del Castello - Marienkapelle

Mesocco

Olivone: Centro Gioventù e Sport

Olivone: Centro Gioventù e Sport

Disentis: dir. nord

Disentis: dir. nord

Disentis: Eglise

Disentis: Eglise

Disentis: Gendusas

Disentis: Gendusas

Disentis

Disentis

Disentis: Lai Alv

Disentis: Lai Alv

Stafelti: Dachberg

Stafelti: Dachberg

Splügen: Skigebiet - Talabfahrt

Splügen: Skigebiet - Talabfahrt

San Bernardino: Mesolcina, Centro Sportivo San Remo Lago d’Isola

San Bernardino: Mesolcina, Centro Sportivo San Remo Lago d’Isola

San Bernardino

San Bernardino

San Bernardino

San Bernardino

Pian San Giacomo

Pian San Giacomo

Campo Blenio: Rambött Blenio

Campo Blenio: Rambött Blenio

Campo Blenio

Campo Blenio

Lopagno: Val Colla Lugano

Lopagno: Val Colla Lugano

Lopagno: Lugano San Salvatore

Lopagno: Lugano San Salvatore

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Marienkapelle auf dem Hügel oberhalb Osogna wurde auf den Ruinen einer mittelalterlichen Burg errichtet, sie stammt aus dem 16. Jh. Die Kapelle wurde 1972 restauriert. Der Flügelaltar ist ein Werk von Ivo Strigel aus Memmingen (1494). Im Mittelteil sind die Heiligen Georg und Markus zu sehen, auf den Innenseiten Jakob und Wolfgang, aussen Christophorus und Anna Metterza.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: