Maison du Blé et du Pain (Haus des Weizens und des Brotes)

Echallens

Entdecken Sie in Echallens die Geschichte von Getreide und Brot!

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Inmitten des Museums gibt es eine Diashow zur faszinierenden Geschichte von Getreide und Brot. Projektoren erleuchten das Ausstellungsgut: Pflüge, Eggen, Aussaatgeräte, Walzen.
Gutes Getreide und feines Mehl...
Im Mühlenbereich betätigen Sie den historischen Mühlstein und nehmen an Vorführungen teil. Später besichtigen Sie eine wiederhergestellte echte Kornkammer.

Der Lehrpfad: "Chemin des Blés":
Seit 2006 bietet das Schweizer Korn- und Brotmuseum einen Lehrpfad für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Es handelt sich um die Geschichte eines Kindes, das seine Brotschnitte sprechen hört. Denn unter der Konfitüre versteckt, hat das Maskottchen Ti'Grain sämtliche Etappen der Brotherstellung überlebt und erzählt nun seine Abenteuer. Die Kinder legen auf dem Lehrpfad 22 Etappen zurück. Vom Getreideanbau über die Mühlen, in denen die wertvollen Körner zu Mehl verarbeitet werden, bis zur Bäckerei können Kinder verschiedene Dinge berühren, abwiegen und verstellen, um spielerisch zu lernen. Dank einem Fragebogen verpassen sie auch sicher keine Etappe.

Waadtländer Trachtenmuseum:
Die Waadtländer Trachtenvereinigung stellt eine reichhaltige Trachtensammlung vor. Auf Reservation hin können Sie auch kräftig in den Teig greifen und die selbstgeformte Züpfe nach Hause tragen.




0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: