Pinakothek Züst

Rancate

Die kantonale Gemäldegalerie Giovanni Züst umfasst Kunstwerke vom 17. bis zum 20. Jahrhundert. Die Künstler stammen aus den Gebieten, die im Jahre 1803 zum Kanton Tessin vereinigt wurden, oder aus Gebieten, die in einer engen Beziehung zu dieser Region standen.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

  • E-Mail
  • Print
Vielen Dank für Ihre Bewertung
In der Gemäldegalerie werden Kunstwerke von 14 Malern ausgestellt. Die wichtigsten und namhaftesten darunter sind Giovanni Serodine (1600-1630), Giuseppe Antonio Petrini (1677-1758/59) und Antonio Rinaldi (1816-1875).

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: