Museo Comico Dimitri

Verscio

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Das im Jahr 2000 von dem Clown Dimitri ins Leben gerufene und von Harald Szeemann eingerichtete Museo Comico zeigt mehr als 600 Exponate, die der Clown im Laufe seiner langen Karriere aus allen Teilen der Welt zusammengetragen hat. Thema der Sammlung, die in vier Räumen im 1. Stock des vom Architekten Christoph Zürcher eingerichteten Teatro Dimitri gezeigt wird, ist die Komik in ihren unterschiedlichen Ausdrucksformen.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: