Thun-Panorama

Thun

Thun - Schleuniger Switzerland

Thun - Schleuniger Switzerland

Das 1814 entstandene Thun-Panorama ist das erste Schweizerische Werk seiner Art und weltweit das älteste erhaltene Exemplar seiner Gattung. Der Künstler Marquard Wocher skizzierte das 360°-Bild auf einem Dach sitzend mitten in der Thuner Altstadt.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Das Thun-Panorama im Schadaupark wird als Depositum der Gottfried Keller-Stiftung vom Kunstmuseum Thun verwaltet. Das in den Jahren 1809 bis 1814 entstandene Rundbild der Stadt Thun fasziniert nicht nur wegen seiner Grösse, sondern auch wegen seiner Lieblichkeit. Diese ungewöhnliche Perspektive erlaubt dem Publikum noch heute einen intimen Blick in Wohnstuben, Schulzimmer und Gassen. Das riesige Bildband, ca. 7.5 m hoch und 38 m lang, zeigt detailreich das geschäftige morgendliche Treiben in der Kleinstadt - gemalt mit einer ausserordentlichen Liebe zum Detail.

Informationen

Eröffnung nach Renovation im September 2014.



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: