Uhrensammlung Kellenberger

Winterthur

Mit der astronomischen Prunkuhr wartet die Uhrensammlung Kellenberger mit einem Spitzenwerk der Uhrmacherkunst auf.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Sogar zukünftige Mond- und Sonnenfinsternisse lassen sich auf dem Zifferblatt ablesen.
In der Uhrensammlung Kellenberger begeben Sie sich auf eine wahrhaftige „Zeit“-Reise. Von frühen Instrumenten zur Himmelsbeobachtung und Zeitmessung, Sonnen- und Sanduhren, riesigen Räder- und Prunkuhren bis hin zu Taschenuhren und elektrischen Zeitmessern reicht die Palette an aussergewöhnlichen Uhren.

Schwerpunkte der im Gewerbemuseum eingerichteten Uhrensammlung bilden eiserne Konsolenuhren aus dem 16. und 17. Jahrhundert der Winterthurer Uhrmacherfamilie Liechti, süddeutsche Prunkuhren aus der Renaissance sowie eine bedeutende Kollektion von Schweizer Holzräderuhren aus dem 18. Jahrhundert.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: