Lauter Hochgefühle - Pilatus

Pilatus

Zahnradbahn auf den Pilatus, Zentralschweiz

Zahnradbahn auf den Pilatus, Zentralschweiz

Station Krienseregg

Station Krienseregg

Blick auf die Rigi, Luzern, Kriens, Horw, Bürgenstock, Schweiz, Berge, Luzern Allmend Hochhäuser

Blick auf die Rigi, Luzern, Kriens, Horw, Bürgenstock, Schweiz, Berge, Luzern Allmend Hochhäuser

Kriens - Blick auf Pilatus

Kriens - Blick auf Pilatus

Vignes

Vignes

Luzern

Luzern

Seebecken Luzern

Seebecken Luzern

Kapellbrücke Luzern

Kapellbrücke Luzern

Stadt Luzern, Kasernenplatz

Stadt Luzern, Kasernenplatz

A2 Luzern-Kriens / Luzern-Süd Richtung Basel

A2 Luzern-Kriens / Luzern-Süd Richtung Basel

Luzern - Die Stadt. Der See. Die Berge.

Luzern - Die Stadt. Der See. Die Berge.

A2 / A14 Rotsee Richtung Luzern

A2 / A14 Rotsee Richtung Luzern

A2 / A14 Rotsee Richtung Zug

A2 / A14 Rotsee Richtung Zug

Luzern, Hausberg Pilatus

Luzern, Hausberg Pilatus

Luzern Hafen, Landungsbrücke 3 der SGV

Luzern Hafen, Landungsbrücke 3 der SGV

Dampfschiff Vierwaldstättersee, Luzern

Dampfschiff Vierwaldstättersee, Luzern

Bucher & Schmid Bootswerft AG, Luzern - Blickrichtung Nord

Bucher & Schmid Bootswerft AG, Luzern - Blickrichtung Nord

Mount Pilatus Panorama

Mount Pilatus Panorama

Schoried/Alpnach und der Pilatus

Schoried/Alpnach und der Pilatus

Pilatus 360° Panorama

Pilatus 360° Panorama

A2 Tunnel Schlund

A2 Tunnel Schlund

Eigenthal - Natur pur am Fuss des Pilatus

Eigenthal - Natur pur am Fuss des Pilatus

Fräkmüntegg

Fräkmüntegg

Sie trägt ihren Namen zu Recht: Die «Goldene Rundfahrt» bietet spektakuläre Aussichten und Erlebnisse rund um den Drachenberg Pilatus.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Mit 2132 Metern thront der Pilatus hoch über der Zentralschweiz: Wer an klaren Tagen in die Runde schaut, sieht 73 Alpengipfel. Und wer auf dem eindrücklichsten Weg hoch hinaus will, bucht die "Goldene Rundfahrt".
Mit dem Dampfschiff gehts von Luzern nach Alpnachstad. Hier klettert die weltweit steilste Zahnradbahn den Berg hinauf und durchquert die senkrechte Eselswand. Zeit für einen kurzen Spaziergang auf dem «Drachenberg». Oder darfs eine lange Wanderung sein? So oder so: Die Aussicht ist für alle gratis, und zu entdecken gibts über 900 Pflanzenarten und - mit Fantasie - einen gutmütigen Drachen.
Auf der anderen Seite gilt es, die längste Sommerrodelbahn der Schweiz zu testen, bevor die Gondel nach Kriens fährt, wo bereits der Bus nach Luzern wartet.



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: