Mineralienweg

Binn

Schmidigehischre - Lengtal

Schmidigehischre - Lengtal

Binntal - Imfeld

Binntal - Imfeld

Im Binntal treffen Besucher dank der geologischen Vielfalt auf eine aussergewöhnlich reiche Pflanzenwelt. Der Schatz des Tales liegt jedoch im Berg verborgen, da die Natur dafür gesorgt hat, dass das Binntal zur mineralienreichsten Region der Alpen wurde.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Seit dem 18. Jahrhundert ist das Binntal für seinen Gesteinsreichtum berühmt, und die Abräumhalden der Mineraliengrube Lengenbach, dem einzigen Kristallbergwerk der Schweiz, sind für Amateurgeologen jeden Alters eine reiche Fundstätte. Ein Geologiepfad mit Informationen zu den typischsten Gesteinen und eine "Klopfstelle" für jedermann sind in Vorbereitung. Aber bereits heute sollte, wer im Binntal wandert, Hammer, Meissel und Dose für Funde dabei haben. Wahrscheinlich ist der Geldwert der gefunden Kostbarkeiten nicht so hoch, der Erlebniswert dafür umso höher!
Binntal Tourismus bietet Mineralienexkursionen an.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: