Naturkundlicher Alpenrundweg

St. Antönien

Eine Broschüre mit ausführlichen Informationen über Fauna, Flora und Geschichte leitet den Wanderer von Partnun zur Tilisunahütte (Österreich) und zurück.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Faszinierend beim Rundweg ist vor allem die imposante Karstlandschaft. Die Wanderung, die durch Mähder, dem Partnunsee entlang und durch die imposante Karstlandschaft führt, ist einigermassen anspruchsvoll und dauert rund 5 Stunden. Der Wanderer hat die Möglichkeit, sich in drei Gaststätten auf dem Weg zu stärken. Die umfassende Hochglanz-Broschüre beschreibt die Kultur und die Fauna, ist jedoch hauptsächlich den Vögeln gewidmet, die in der Gegend besonders häufig beobachtet werden können. Den kleinen Führer gibt's für CHF 10.- im Berghaus Sulzfluh.

Informationen

Lage:
Start in Partnun (St. Antönien)

Anreise:
Mit Auto oder öV vom Prättigau nach St. Antönien und weiter mit dem Taxi nach Partnun

Begehbar:
im Sommer, nach Schneeschmelze bis erster Schneefall



0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: