Weg der Sinne - Natur hautnah

La Tzoumaz

A panoramic view of Mont Fort, La Chaux, and the Verbier valley

A panoramic view of Mont Fort, La Chaux, and the Verbier valley

Der "Weg der Sinne" in La Tzoumaz vermitttelt Kindern und Erwachsenen, Sehenden und Blinden intensive und ungewohnte Begegnungen mit der Natur, die mit allen Sinnen erlebbar vorgestellt wird.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Natur spielerisch mit allen Sinnen erleben. Tasten, riechen, schmecken, hören, sehen. Dies ist das Ziel des "Weges der Sinne" in La Tzoumaz. Der 2,7 Kilometer lange Pfad beginnt bei den "Maisons de la fôret", wo man nicht nur Informationsmaterial zum "Weg der Sinne" findet, sondern auch Ausstellungen zu Heilkräutern, Imkerei und der heimischen Tierwelt.

Durch Vogelgezwitscher eingestimmt, macht man sich auf den Weg, folgt der Suone von Saxon und lässt sich von den Informationen auf den Tafeln zu vielerlei Aktivitäten und ungewohnten Begegnungen mit der Natur inspirieren. Wie fühlt sich Waldboden an? Wie duftet Arvenrinde? Welche Vogelstimmen sind zu hören? Erwachsenen und Kindern macht es grossen Spass, Blumen oder Bäume an ihrem Geruch, ihrer Beschaffenheit zu erkennen. Ihre Tastfähigkeit können sie auch an den Informationstafeln selbst erproben: Alle Texte sind in normaler Schrift und in Braille-Schrift vorhanden.

Anfahrt:
Mit ÖV oder PW von Sion via Riddes nach Mayens-de-Riddes.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: