Naturschutzgebiet Grangettes

Noville

Das Rhonedelta am östlichen Genfersee ist Rastplatz von internationaler Bedeutung für durchziehende Singvögel und ein wichtiger Lebensraum für Wasser- und Watvögel, in dem man bisher über 250 Arten nachweisen konnte.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Am Fusse der Monts-d'Arvel und des Grammont, auf Höhe der Gemeinden Villeneuve und Noville, ist das Naturreservat Grangettes der letzte geschützte Uferstreifen am Genfersee. Seine wilde Schönheit erfreut alle leidenschaftlichen Naturliebhaber, die hier ein Paradies vorfinden. Hinter Büschen oder Rosensträuchern kauernd lässt sich eine reichhaltige Wasserwelt bewundern und wenn man die nötige Geduld mitbringt, kann man den Fischreiher, den Eisvogel, den Biber oder einige Zugvögel bewundern, die in diesem für Europa einzigartigen Biotop Unterschlupf finden.

Besucher können das Naturreservat Les Grangettes an Bord eines Solarbootes entdecken. In Begleitung des regional bekannten Ornithologen und Fotografen Jean-Marc Fivat lernt man dabei mehr über die hiesige Tier- und Pflanzenwelt.

Informationen

Mehr Informationen zu den Führungen:
www.tem-navigation.com

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: