Emmentaler AOP

Der König der Schweizer Käse.

Seinen Namen hat der berühmte Käse vom Tal der Emme erhalten, jenes Flusses im Kanton Bern, wo die Käseherstellung bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgt werden kann. Emmentaler AOP wird hergestellt aus frischer, unbehandelter Milch von Kühen, die Gras und Heu fressen, aber nie Silofutter zu sehen bekommen. Für ein Kilogramm Käse braucht es etwa zwölf Liter Milch. Jegliche Zusatzstoffe sind verboten, wie auch gentechnisch veränderte Zutaten.
Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Typisch: die Löcher

Die runden Laibe haben einen Durchmesser von 80 bis 100 cm und wiegen 75 bis 120 kg. Tradition und herausragende Qualität machen den Emmentaler AOP weltweit zum unbestrittenen «König der Käse». Wohl das typischste Merkmal des Emmentaler AOP sind seine Löcher. Sie sind kirschen- bis nussgross und entstehen während des Reifeprozesses.

Wichtig: die Käsereimarke

Das charakteristische Aroma des jungen, mindestens vier Monate gereiften Emmentaler AOP ist nussig-mild. Im ausgereiften Stadium mit zwölf oder mehr Monaten wird es ausgeprägt würzig bis vollaromatisch. Jeder echte Emmentaler AOP trägt auf einer Laibseite die Käsereimarke mit seinem Markenzeichen. Diese geschützte AOP-Ursprungsbezeichnung garantiert für Herkunft und Qualität.

Tipps

Zuschauen in der Schaukäserei

In der Emmentaler Schaukäserei in Affoltern können die Besucherinnen und Besucher täglich mehrmals miterleben, wie der echte Emmentaler AOP hergestellt wird, und sie können sogar selber käsen! Audiovisuelle Informationen erklären den Vorgang in deutscher, französischer, englischer, italienischer und spanischer Sprache. Das familienfreundliche Konzept und die attraktiven Erlebniswelten machen die Schaukäserei zum beliebten Treffpunkt. Im Restaurant und auf der Aussichtsterrasse werden herzhafte Käsespezialitäten und regionale Gerichte serviert. Und die malerische Umgebung bietet eine herrliche Kulisse für zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und Wanderungen.

Tel. +41 (0)34 435 16 11,
Schaukäserei

Die Emmentaler Käsestrasse

Die erste Käsestrasse der Schweiz führt durch die Heimat des berühmten Käses. Die Emmentaler Käsestrasse stellt den König der Käse in den Mittelpunkt, erschliesst aber auch Kontakte zur Landwirtschaft, zu gemütlichen Landgasthöfen und zu attraktiven touristischen Angeboten. Die Besucherinnen und Besucher der Emmentaler Käsestrasse bewegen sich mitten durch das Emmental, zu Fuss, mit dem Pferdewagen, dem Fahrrad, dem Privatauto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln, ganz nach den persönlichen Wünschen.

Tel. +41 (0)34 402 42 52,
www.kaesestrasse.ch

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: