La longeole: das Wurstmonument

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Genfer lieben ihre Longeole – die prallste und deftigste Wurst der Schweiz! Gefüllt wird sie mit den gallertigen Teilen des Schweins. Dazu kommt eine spezielle Gewürzmischung mit Fenchelsamen. Drei Stunden muss dieses Wurstmonument im heissen Wasser brühen. Traditionell wird die Longeole mit Salzkartoffeln und Linsen serviert – mit Vorliebe in der kalten Jahreszeit. Und natürlich ist die Longeole auch am berühmten Genfer Stadtfest, der Escalade, nicht wegzudenken: Dann duftet es an allen Ecken nach Genfer Longeole!

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: