St. Galler Kalbsbratwurst: die Nr. 1

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Keine ist so beliebt an Grillpartys, Chilbis und anderen Festivitäten in der Schweiz. Auch am 1. August, dem Nationalfeiertag, darf die berühmte St. Galler Kalbsbratwurst nicht fehlen. 2007 wurde sie ins Register der Ursprungsbezeichnung «Geschützte Geographische Angabe» (GGA) eingetragen. Darauf sind die St. Galler Metzger stolz! Nur bestes Kalbfleisch, wenig Speck und Milch dürfen zwischen die Zipfel. Am liebsten essen die Schweizer ihren Liebling braungebrannt vom Grill, begleitet von einem knusprigen Bürli.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: