Come up – slow down

Berner Oberland

Gstaad – der Olymp des kulinarischen Genusses.

Gehört für Sie gutes Essen und Trinken zu den unverzichtbaren Dingen des Lebens? Dann lassen Sie sich von unserem alpenweit unerreichten gastronomischen Angebot überzeugen. Über 100 Restaurants verwöhnen Gäste mit Kreativität und viel Liebe zum Detail – vom prämierten Gourmet-Restaurant bis zum urchigen Raclettestübli. Es ist deshalb kein Zufall, dass der renommierte Gastro-Führer GaultMillau die Region regelmässig zum Olymp des kulinarischen Genusses kürt.
Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Spezialitäten

Im Frühjahr ziehen die Bauern mit ihrem Vieh auf die Alpen, wo der Alpkäse hergestellt wird. Nach zwei bis drei Jahren Lagerung ergibt dies den köstlichen Hobelkäse. Auch die einheimischen Metzgereien stellen ausgezeichnete Fleischprodukte her. Unten in den Dörfern werden nicht einzig diese Produkte angepriesen, die Läden haben sich auch noch ganz andere Spezialitäten einfallen lassen. So können feine Confiserie- und Schokoladespezialitäten wie «Saanen Gibeni» oder «Gletschertüüfeleni» genossen werden. Besonders und exquisit sind das Saanen Premium Ice Cream, der Mozzarella aus Kuhmilch oder das Champagner- Trüffel-Fondue. Lassen Sie sich verwöhnen von der Natürlichkeit der Produkte, geniessen Sie sie vor Ort. Oder bringen Sie Ihren Liebsten ein Stück kulinarisches Gstaad mit nach Hause.

Gaumenfreuden der Region

Keine andere Region in der Schweiz vereint soviel kulinarische Kompetenz auf so engem Raum. 13 Restaurants mit zusammen 189 GaultMillau-Punkten bilden jedoch nur das Sahnehäubchen für alle, die gern gut essen. Das ist für Schweizer Verhältnisse eine rekordverdächtige Marke! Sei das Ambiente elegant oder rustikal: es bleiben keine Wünsche offen, wenn die Küchenbrigaden ihre Spitzenleistungen erbringen. Sie alle servieren am liebsten einheimische, natürliche Produkte wie Suure Mocke oder Entrecôte vom Simmentaler Rind mit Saanensenf oder einer bachfrischen Regenbogenforelle. Akzente setzen sie gerne mit Bergkräutern oder Waldpilzen und -beeren. Es kann aber auch mal exotisch-raffiniert werden, zum Beispiel mit einem Gazpacho-Parfait oder mit lauwarmen Seawater-Crevetten. Den Abschluss eines perfekten Menüs bilden oft die ausgesuchten Käsesorten. Auserlesene Weine aus den gepflegten Weinkellern der Gasthäuser runden diese ausgezeichneten Speisen ab. Verpassen Sie dieses vielfältige kulinarische Angebot nicht und lassen Sie sich verwöhnen und Ihren Gaumen erfreuen.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: