Mara des bois

Genf

Genf: Tunnel 3

Genf: Tunnel 3

Genf: Tunnel 1

Genf: Tunnel 1

Genf: Centre ville

Genf: Centre ville

Genf: Route de Meyrin

Genf: Route de Meyrin

Genf: Genfersee

Genf: Genfersee

Genf: Tunnel 4

Genf: Tunnel 4

Genf: A1 - La Praille dir Acacias

Genf: A1 - La Praille dir Acacias

Genf: Tunnel 2

Genf: Tunnel 2

Genf

Genf

Genf: Pont de la Machine

Genf: Pont de la Machine

Genf: A1 - Vengeron - dir. Lausanne

Genf: A1 - Vengeron - dir. Lausanne

Genf: Route des Jeunes, Les Acacias, en direction de Carouge

Genf: Route des Jeunes, Les Acacias, en direction de Carouge

Genf: City

Genf: City

Genf

Genf

Genf › Süd-Ost: The Geneva Water Fountain

Genf › Süd-Ost: The Geneva Water Fountain

Genf: Gebäude des TSR

Genf: Gebäude des TSR

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die Erdbeere „Mara des bois“ ist eine Spezialität der Genfer Gemüsebauern, die jährlich 100 Tonnen davon ernten. Der einmalige, äusserst aromatische Geschmack der „Mara des bois“ erinnert an Walderdbeeren. Dank der purpurroten Farbe, dem feinen, saftigen Fruchtfleisch und dem exquisiten Geschmack ist sie zur Lieblingserdbeere der Genfer geworden. Erhältlich im Supermarkt und auf den Märkten, von Mai bis in den Herbst hinein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: