Orangen-Schokoladenköpfchen

Für 4 Personen
Für 4 Timbale- oder Souffléförmchen à 1,5 dl
Zubereitungszeit ca. 25 Minuten + ca. 40 Minuten pochieren + mindestens 3 Stunden kühl stellen

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
1 Milch aufkochen und vom Herd nehmen. Schokolade brechen und darin schmelzen. Eier, Eigelb und Zucker mit dem Mixer kurz aufschlagen. Orange heiss waschen, trocknen. Die Hälfte der Schale fein zur Eicrème rei- ben. Heisse Schokoladenmilch untermischen. Backofen auf 160 °C vorheizen. Wasser aufkochen.

2 Die Masse in die ausgebutterten, ofenfesten Förmchen giessen. Diese mit Alufolie verschliessen. In eine ofenfeste Form stellen. Mit so viel kochendem Wasser umgiessen, dass die Förmchen zu 2⁄3 im Wasser stehen. In der Ofenmitte 30–40 Minuten (je nach Durchmesser der Förmchen) pochieren. Herausnehmen und im Wasser auskühlen lassen. Mindestens 3 Stunden kühl stellen.

3 Verbleibende Orangenschale in Zesten abziehen. In kochendem Wasser blanchieren. Abgiessen und kalt abschrecken. Orange bis aufs Fruchtfleisch schälen, in kleine Würfelchen schneiden.

4 Für die Sauce kurz vor dem Servieren Edelbitter- Schokolade brechen. Mit dem Rahm im heissen Wasserbad schmelzen. Die Köpfchen auf Teller stürzen. Mit Scho- koladensauce, Orangenwürfelchen und -zesten garnieren. Sofort servieren.

Tipp Nach Belieben mit Schokoladenrollen garnieren: Im heissen Wasserbad geschmolzene Edelbitter-Schokolade auf ein kaltes Marmorbrett geben, glatt ausstreichen und, sobald sie angetrocknet ist, mit einem Spachtel so vom Brett schaben, dass sie sich rollt.

Informationen

Schokoladenköpfchen:
1,5 dl Milch
50 g Edelbitterschokolade mit einem Hauch von Orangen
3 Eier
2 Eigelb
30 g Zucker
1 Bio-Orange
Butter für die Form

Sauce:
50 g dunkle Schokolade
0,8 dl Rahm

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: