Waadtländer Flammenkuchen

Eine neue Interpretation des Waadtländer Klassikers “Papet vaudois”!

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

  • E-Mail
  • Print
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Der „Papet vaudois“besteht aus Kartoffeln, Lauch und saftiger Schweinswurst mit Kabis (Saucisse aux choux). Die Wurst hat’s in sich: Als ein deutscher Kaiser 879 mit seinem Gefolge durch Orbe im Waadtland zog, mangelte es den Bewohnern an Fleisch für den Tross. Also streckten sie pfiffig ihre Würste mit Weisskohl.


0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: