Tessiner Risotto

Sämiger Genuss aus der Sonnenstube.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

  • E-Mail
  • Print
Vielen Dank für Ihre Bewertung
Kaum ein Restaurant im Tessin, das nicht einen hausgemachten Risotto serviert. Und kaum ein Tessiner, der nicht stundenlang darüber philosophieren kann, welche Reissorte, welcher Weisswein und welche Kochzeit die „einzig richtigen“ sind. Dass in den Terreni alla Maggia der erste und einzige Schweizer Reis angebaut wird, darauf sind die Tessiner besonders stolz.

1 Kommentare

  • 1
    Irene Keller

    Vielen dank, das ist doch mal was anderes als die schwierigen und aufwendigen Rezepte zu den Festtagen. Frohe Festtage!

    Mittwoch, 21.12.2011 19:13

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: