Ruinaulta – Grand Canyon der Schweiz

Dank dem Flimser Bergsturz, bei dem vor 10'000 Jahren ebenso viele Millionen Kubikmeter Felsen ins Tal donnerten, gibt es die Ruinaulta. Die canyonartige Schlucht im Vorderrheintal ist zu Fuss, über das Wasser, mit der Bahn oder mit dem Fahrrad erreichbar.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Ruinaulta nennen die romanischsprachigen Einheimischen die Vorderrheinschlucht, was so viel wie hoher Schutthaufen heisst. Und tatsächlich bestehen die bizarren, weisslichen Felsformationen aus Gesteinsschutt von einem urzeitlichen Felssturz, durch den sich der Rhein allmählich und schlängelnd einen Weg gefressen hat.

Entstanden ist ein naturnaher, zauberhafter Ort voller geheimnisvoller Seen in einem Berwald, seltener Orchideenarten und Brutstätten bedrohter Vogelarten. Weiter unten wechseln sich sanfte Sandbänke mit wilden Stromschnellen ab und machen das Gebiet der Rheinschlucht für Wanderer, Biker, Rafter, Kanuten, Naturfreunde und Entdecker gleichermassen zum Erlebnis.


0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: