Altstadt von Bern

Bern

Bern: A1 Grauholz direction Zurich

Bern: A1 Grauholz direction Zurich

Bern: Kirchenfeld

Bern: Kirchenfeld

Bern: Schloss Bümpliz

Bern: Schloss Bümpliz

Bern: Nydeggkirche

Bern: Nydeggkirche

Bern: Bärenplatz, Stadt

Bern: Bärenplatz, Stadt

Bern: Altstadt - Münstergasse

Bern: Altstadt - Münstergasse

Bern

Bern

Bern: Sky View 1

Bern: Sky View 1

Bern: A1 Wankdorf Nord direction Lausanne

Bern: A1 Wankdorf Nord direction Lausanne

Bern: A1 Neufeld dir Forsthaus

Bern: A1 Neufeld dir Forsthaus

Bern: A1 Wankdorf dir. Grauholz

Bern: A1 Wankdorf dir. Grauholz

Bern: A6 Wankdorf Nord direction Grauholz

Bern: A6 Wankdorf Nord direction Grauholz

Bern: Altstadt - Kramgasse

Bern: Altstadt - Kramgasse

Bern: A6 Ostring direction Wankdorf

Bern: A6 Ostring direction Wankdorf

Bern: A1 Wankdorf dir. Thun

Bern: A1 Wankdorf dir. Thun

Bern: A1 Felsenauviadukt direction Vaud

Bern: A1 Felsenauviadukt direction Vaud

Bern: A1 Neufeld - Wankdorf

Bern: A1 Neufeld - Wankdorf

Bern: Bärecam

Bern: Bärecam

Bern: Livespotting - Best Western Hotel

Bern: Livespotting - Best Western Hotel

Dank des weitgehend unverändert erhaltenen mittelalterlichen Stadtbildes wurde Bern 1983 in das Verzeichnis der Unesco-Weltkulturgüter aufgenommen.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Das UNESCO-Welterbe Altstadt von Bern wird von der Aarenschlaufe umgeben und geniesst den Ausblick auf das überwältigende Alpenpanorama. Die romantische Hauptstadt verdankt ihren Reiz der Geschlossenheit des Stadtbildes.

6 km Laubengänge, Figurenbrunnen aus der Renaissance, das Münster, weitgehend erhaltene Sandsteinfassaden sowie eine einzigartige Dächerlandschaft prägen das Bild der 1191 gegründeten Stadt Bern, die eine der grossartigsten Zeugnisse mittelalterlichen Städtebaus in Europa ist.

Zum UNESCO-Welterbe gehören in der Schweiz 11 Landschaften und Kulturgüter. Beim Besuch dieser geschützten Kultur- und Naturstätten erleben Sie die Einzigartigkeit dieser Juwelen.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: