Gelebtes Brauchtum: Patois, Carnaval und Trachten

Val d'Herens

Arolla: Tsarmine

Arolla: Tsarmine

Arolla

Arolla

Arolla: Mont-Collon

Arolla: Mont-Collon

Arolla: Pigne

Arolla: Pigne

Arolla: Hotel Kurhaus

Arolla: Hotel Kurhaus

Arolla: Hôtel Kurhaus

Arolla: Hôtel Kurhaus

Thyon: Mont-Blanc et Grande Dixence

Thyon: Mont-Blanc et Grande Dixence

Thyon: Dent Blanche et Matterhorn

Thyon: Dent Blanche et Matterhorn

Thyon: Veysonnaz, station supérieure de la télécabine

Thyon: Veysonnaz, station supérieure de la télécabine

Thyon: Snowpark Centralpark

Thyon: Snowpark Centralpark

Thyon: Les Collons

Thyon: Les Collons

Thyon: Les Masses

Thyon: Les Masses

Evolène: Dent Blanche

Evolène: Dent Blanche

Vercorin: Creux du Lavioz

Vercorin: Creux du Lavioz

Vercorin: Village - Val d'Anniviers

Vercorin: Village - Val d'Anniviers

Dailley: Nax

Dailley: Nax

Mase: le Trappeur

Mase: le Trappeur

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Der Dialekt ist im Val d'Hérens besonders ausgeprägt. An Festtagen zeigt man sich in traditioneller Tracht mit bunten Tüchern und Schürzen aus Seide und Samt. Glocken läuten am 6. Januar die Fasnachtszeit ein; bekannt ist der "Carnaval d'Hérens" für die "Peluches" (Holzmasken) mit Katzen-, Fuchs- und Wolfsmotiven. Die Maskenträger mischen sich unter die Zuschauer und betreiben viel Schabernack.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: