Auf dem Trans-Swiss-Trail von Bern ins Emmental

Emmental

Kontrastreich und voller Highlights präsentiert sich die Wanderung von Bern auf dem Trans-Swiss-Trail nach Lützelflüh. Vorbei an prächtigen Gärten und vorbei am spektakulären Bau des Zentrums Paul Klee geht's raus aus der Stadt Bern hinein in die blühenden Landschaften der nahen Umgebung.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Bern, Bärengraben
Zielort: Bahnhof Lützelflüh-Goldbach
Erreichbarkeit Startort: Bus ab Bahnhof Bern
Erreichbarkeit Zielort: Züge ab Lützelflüh-Goldbach
Anforderung Technik: mittelschwer
Anforderung Kondition: schwer
Steigungsmeter: ca. 750 m
Wanderzeit: 7 Std.
Jahreszeit: März bis November
Verpflegung: Bern, Dentenberg, Boll, Biegel, Lützelfllüh
Unterkunft: Bern, Lützelflüh
Varia: Altstadt von Bern, Emmentaler Landschaften
Literatur zur Tour: www.karten-shop.ch

Beschreibung

Bern - Bärengraben - Zentrum Paul Klee - Ostermundigen - Dentenberg - Boll - Utzigen - Diepoldshusenegg - Schafhausen - Goldbach - Lützelflüh

Die Wanderung beginnt in Bern und führt zuerst durch die Altstadt hinunter zum Bärengraben. Immer dem Wegweiser Richtung Boll folgend wird der Stadtrand von Bern erreicht. Ostermundigen und Dentenberg werden durchwandert ehe man nach Boll gelangt. Via Diepoldshusenegg geht's weiter nach Schafhausen und Goldbach bis schliesslich Lützelfüh erreicht ist.

Karte der Tour

Auf Karte anzeigen 3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: