Blenio-Museum

Acquarossa

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Ursprünglich als Justizpalast bestimmt, befindet sich im Gebäude aus dem 15. Jh. das Talmuseum. Bis Ende des 18. Jh. war es die Residenz der Landvögte, die Fassade und Innenwände mit ihren Wappen versahen. Ackerbau, Viehzucht und Handwerk sind Ausstellungsthemen, handgemachte Möbel, traditionelle Kleider, Bilder und Skulpturen, die Werkstatt eines Schmieds und eine nachgebaute Mühle sind zu sehen.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: