Tropisch-alpine Brenno-Schlucht

Valle di Blenio

Der 'Ponte Lau' über das Bächlein Orino bei Malvaglia im Bleniotal

Der 'Ponte Lau' über das Bächlein Orino bei Malvaglia im Bleniotal

Als typisches Tessiner Bergtal präsentiert sich das Valle Blenio im Nordtessin: Steil aufragende, dicht bewachsene Bergflanken über einer stark eingetieften, sonnigen Talsohle.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Grün von Wiesen und Wald und Grau von Felsen und Steinhäusern sind die bestimmenden Farben. Das Rauschen des Brenno, der zwischen Motto und Semione eine Schlucht durch die Trümmerberge eines Bergsturzes gefressen hat, bildet die Geräuschkulisse. Während die Brenno-Schlucht leicht zu durchwandern ist, muss man sich bei der Schlucht des Orino, der bei Malvaglia ins Bleniotal mündet, mit dem Blick von der eleganten Steinbogenbrücke "Ponte Lau" in die Tiefe begnügen.

Anfahrt:
Mit ÖV oder PKW von Bellinzona via Biasca nach Aquarossa/Olivone.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: