Obersaxen Mundaun

Graubünden

Die Region Obersaxen Mundaun ist eine naturverbundene und kulturelle Feriendestination. Auf einer 12 km langen Sonnenterrasse von 1072 bis 1430 m ü. M. liegen die Ortschaften Obersaxen, eine typische Walsergemeinde mit 29 Weilern (Höfe) und Mundaun (Surcuolm & Flond).

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Die lang gezogene Bergkette des Mundauns bietet ein attraktives Wander- und Skigebiet. Die unzähligen Wander- und Bikewege bieten viel zum Entdecken. Für Abwechslung ist mit einer rasanten Trottinett-Fahrt, eine Partie Pit Pat, Goldwaschen oder bei einer Wildbeobachtung gesorgt.

Die tiefen Schluchten der Gegend waren Hindernisse, um die Gottesdienste im zentralen Weiler Meierhof besuchen zu können. So entstanden in den "Aussenstationen" von Obersaxen 15 barocke Kapellen. Ein Walserweg und ein Kapellenweg erzählen heute von der spannenden Siedlungsgeschichte.

Sommer

Die landschaftlich reizvolle Region bietet auf 150 km gut markierten Wanderwegen zahlreiche Wandermöglichkeiten und verschiedene interessante Themenwege. Ein Wanderbus bringt die Wanderfreunde zum Ausgangspunkt ihrer Touren. Für Mountainbiker hält die Ferienregion ein markiertes Routennetz bereit. Als Ausflugsziele sind das Valsertal mit seiner modernen Thermenanlage, die Ferienregion Flims, das Kloster Disentis oder die Stadt Chur rasch erreichbar.

Highlights

  • Walserweg Obersaxen - informativer Themenweg zur Geschichte und zum Leben der wanderfreudigen Walser.
  • Kapellenweg - 12 hübsche, teilweise wertvoll bemalte Kapellen auf dem Plateau von Obersaxen.
  • Piz Mundaun - familiäres Skigebiet, das die Ferienziele Obersaxen und Val Lumnezia miteinander verbindet.

Top Events

  • Hillclimbing Obersaxen - Motorrad-Event, bei dem es gilt, einen nahezu unbezwingbaren Berghang hochzukommen (Juni).
  • Opera Viva Obersaxen - auserlesene Opernwerke gelangen im Weiler Meierhof zur Aufführung (Juli).

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: