Château-d'Oex - Rougemont

Genferseegebiet

Vue sur le Pic Chaussy et Praz Cornet

Vue sur le Pic Chaussy et Praz Cornet

Sommet de la Braye

Sommet de la Braye

Château-d'Oex und Rougemont präsentieren im Sommer wie im Winter ein vielfältiges Angebot an verschiedensten Erlebnissen und Sportarten. Die wunderschöne Berglandschaft und die alten, verzierten Chalets sind typisch für die Orte des Pays-d'Enhaut.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Auf halbem Weg zwischen dem Berner Oberländer Nobelort Gstaad und dem Freiburger Städtchen Greyerz liegen auf rund 1000m die beiden Orte Château-d'Oex und Rougemont. Über den Col des Mosses oder mit der Montreux - Berner Oberland - Bahn ist die Waadtländer Ferienregion Pays-d'Enhaut mit dem Genferseegebiet verbunden. Château-d'Oex hat sich dank seines günstigen Mikroklimas zur Heissluftballon-Metropole entwickelt. Das ganze Jahr hindurch werden Passagierflüge angeboten und jeweils im Januar findet ein internationaler Wettbewerb im Heissluftballonfliegen statt.

Doch auch die alten Traditionen haben sich erhalten, so wird der seit Jahrhunderten beliebte Alpkäse Etivaz heute noch über dem Holzfeuer hergestellt. In Rougemont zeugen mehrere hundert Jahre alte Chalets von der Volkskunst der Gegend.

Auch Kinder kommen im Pays-d'Enhaut nicht zu kurz. So kann sich die ganze Familie auf abenteuerliche Schatzsuche begeben. Unterhaltsam ist auch der Themenpfad über das Leben der Ameisen auf La Braye oder der Besuch der Mineralien- und Fossiliensammlung in Rougemont.

Sommer

Ein schönes voralpines Wandergebiet liegt südlich von Château-d'Oex: La Pierreuse, das grösste Naturschutz-Gebiet der Westschweiz mit Felsengebieten, Wäldern, reicher Flora und Flachmooren. Für Spitzenfahrer und Amateure bietet das Pays-d'Enhaut ein grosses Netz signalisierter Bike-Strecken auf den Spuren der WM von 1997. Auf der jungen Saane kann man dem Wildwassersport frönen: Canyoning, Hydrospeed, Kanu/Kajak oder River-Rafting. Zwischen den wilden Schluchten von Vanel und Gérignoz liegt eine der schönsten Rafting-Strecken der Schweiz.

Highlights

  • Espace Ballon - Ballon-Museum zur Geschichte der Luft- und Ballonfahrt. Alles dreht sich um den Heissluftballon, von Jules Vernes bis zu den Abenteuern von Piccard und Jones.
  • Etivaz-Käse - wird in den Alphütten des Pays-d'Enhaut im Kessel über dem Holzfeuer hergestellt.
  • Mike Horn Familiy - Parcours des Abenteurers Mike Horn in Form einer Schatzsuche mit attraktiven Posten über die Anforderungen von Expeditionen - ein Abenteuer für die ganze Familie.
  • Musée du Vieux Pays-d'Enhaut - das Heimatmuseum in Château-d'Oex widmet sich u.a. der hier seit dem 18. Jh. beliebten Scherenschnittkunst.
  • Le Grand Chalet in Rossinière - das Chalet aus dem Jahr 1754 mit 113 Fenstern, in dem der bekannte Maler Henri Balthus wohnte, galt lange als das grösste der Schweiz.
  • Montreux - Berner Oberland - Bahn (MOB) - das Pays-d'Enhaut liegt an der Panorama-Bahnlinie, die Montreux am Genfersee mit Gstaad und Zweisimmen im Berner Oberland verbindet.

Top Events

Internationale Heissluftballonwoche - farbenprächtiges Bild am Himmel. Ballonfahrer aus aller Welt treten an zu einem einwöchigen Wettbewerb (Januar).

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: