Brissago Inseln

Lago Maggiore

Brissago: Baustelle der Luxusimmobilien - Residenza Lago Maggiore

Brissago: Baustelle der Luxusimmobilien - Residenza Lago Maggiore

Brissago TI: View from Dannemann Centre

Brissago TI: View from Dannemann Centre

Brissago TI: Brissago, Incella - Lago Maggiore

Brissago TI: Brissago, Incella - Lago Maggiore

Das f��r die Schweiz einzigartig milde Klima am Lago Maggiore l��sst auf der Isola Grande, der grossen Insel, subtropische Pflanzen unter freiem Himmel gedeihen. Rund 1700 Pflanzenarten beherbergt der botanische Garten des Kantons Tessin.

Inhalte teilen

Vielen Dank f��r Ihre Bewertung
Lotosblumen, Mammutb��ume, Sumpfzypressen, Bananenstauden und gar Eukalyptusb��ume wachsen im botanischen Garten auf den zwei Brissago-Inseln im Lago Maggiore. Das Wasser des Sees speichert die W��rme so gut, dass im Winter kaum Frosttage vorkommen und die Alpen sch��tzen zus��tzlich vor einfallender K��lte aus Norden. Dieses Klima beg��nstigt das Wachstum exotischer Pflanzen.

Der 2,5 Hektar grosse Park beherbergt Gew��chse aus fast allen subtropischen Regionen Asiens, aus S��dafrika, Amerika, Australien und von den Inseln Ozeaniens. Die kleinere Brissago-Insel, die Isola di Sant'Apollinare, ist von spontan wuchernder Vegetation bedeckt, die in ihrem nat��rlichen Zustand belassen wird.


Im Botanischen Park verl��uft auch ein 0.5km langer Lehrpfad zum Thema Pflanzen, auf welchem die Besucher mehr ��ber die verschiedenen Pflanzen und deren Herkunft erfahren k��nnen. Zu Besichtigen gibt es ebenfalls eine Spezialsammlung von Heilkr��utern und Nutzpflanzen. Die Interessierten erhalten ein Faltblatt "Farne auf den Brissagoinseln".

SBB RailAway-Freizeitshop

Ermässigtes Kombi-Angebot: ÖV-Reise und Freizeitleistung (auch für vorhandene Fahrausweise) f��r Brissago Inseln

W��hlen Sie eine andere Ansicht
f��r Ihre Ergebnisse: