Rundwanderung zur Burgruine Cagliatscha

Andeer

Tenna Skilift

Tenna Skilift

Berggasthaus Beverin

Berggasthaus Beverin

Skilift Tschappina-Urmein

Skilift Tschappina-Urmein

Gasthaus Ustreia Orta 7433 Lohn GR

Gasthaus Ustreia Orta 7433 Lohn GR

Mathon, Restaurant muntsulej

Mathon, Restaurant muntsulej

Ferrera

Ferrera

Leichte Rundwanderung im Val Schons. Von der Burgruine Cagliatscha über die sanierte Maillart-Brücke zur Sixtina der Alpen - die Wanderung führt von einer Sehenswürdigkeit zur anderen und gibt Einblicke in die Kulturlandschaft und die Kulturgüter des Val Schons.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort:Andeer
Zielort:Andeer
Erreichbarkeit Startort:Bus
Erreichbarkeit Zielort:Bus
Anforderung Technik/Schwierigkeit:leicht
Anforderung Kondition:mittel
Steigungsmeter:250
Wanderzeit:3h30
Jahreszeit:April bis November
Verpflegung:Andeer, Zillis
Unterkunft:Andeer

Beschreibung

Über die 1856 erbaute Holzbrücke verlässt der Weg Andeer über den Hinterrhein und bis nach Clugin. Im Dorf Clugin lohnt es sich, in die die idyllisch gelegene Kirche einzutreten. Von Clugin geht es hinauf zu Burgruine Cagliatscha (11. / 12.Jh.), dann ins Tobel Val Tgatscha und über die berühmte Maillart-Brücke bis nach Donat. Das Dorfbild wird geprägt von stattlichen Gebäuden wie z.B. den Marchion-Häusern aus dem 17. Jh. Danach via Bach Ual da Sudan nach Zillis. Auf dieser Talseite führt der Weg über Pignia zurück nach Andeer.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: