Trans Swiss Trail

Ticino

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Sentiero del Sole
Auf 500 Kilometern durchmisst die Fernwanderung das Land von Norden nach Süden. Sie führt dabei durch eine Vielfalt an Landschaften – durch Farnmeere und Birkenwälder, vorbei an Seen und hoch hinaus auf berühmte Aussichtsberge. Die letzten 56 Kilometer begeistern mit südländischem Charme. Doch zwischen den Burgen von Bellinzona und dem Weltkulturerbe am Monte San Giorgio bei Mendrisio sind einige Höhenmeter zu bewältigen, auch wenn sich jene auf den San Salvatore mit der Bahn umfahren lassen. Umso willkommener sind die urigen Grotti am Weg und die spektakulären Aussichten: etwa über Lugano, wo an lauen Sommerabenden Italianità zelebriert und das Leben gefeiert wird.

Highlights

  • Bellinzona, UNESCO-Welterbe- stätte Burgen von Bellinzona
  • Bellinzona, Jugendherberge Ostello Montebello
  • Morcote, Botanik und Kunst im Parco Scherrer
  • Meride, Fossilienmuseum und UNESCO-Welterbestätte
    Monte San Giorgio
  • Meride, Restaurant Antico Grotto Fossati

Informationen

Wanderzeit: 4 Tagesetappen
Distanz: 56 km
Schwierigkeit: leicht bis mittel
Kondition: mittel

Die Route kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln verkürzt werden.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: