Zu den Hochmooren in Gotthelfs Heimat

Eriz

Eriz

Eriz "snowparkeriz.ch"

Eriz

Eriz

Jeremias Gotthelf und der Käse machten das Emmental national und international bekannt. Weniger bekannt sind die geschützten Hochmoore von nationaler Bedeutung Rotmoos und Wimmisalp. Murmelnde Bäche, knorrige Bäume, Blumen und Tiere: Im abgelegenen Eriz, im Rücken des steil aufragenden Hohgant, ist die Kraft der Natur wohltuend spürbar.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort:Innereriz, Post
Zielort:Kemmeriboden-Bad, Bushaltestelle
An- und Rückreise:mit dem Bus
Wanderzeit:4 h
Saison:Mai bis Oktober
Steigung/Kondition:ca. 750m / leicht-mittel
Verpflegung:Innereriz, Kemmeriboden-Bad

Beschreibung

Die Wanderung, parallel zum Emmental verlaufend, führt über Ober Breitwang, Wimmisalp, Grossenstein, Luterschwändi und Baumgarten zum Kemmeriboden-Bad. Im legendären Hotel werden auch die weitherum bekannten Schangnauer Meringues mit «Nidle» serviert. Nach dieser Wanderung schaden die paar Kalorien bestimmt nicht.

Unter den Bergmassiven Sieben Hengste, Hohgant und der angrenzenden Schrattenfluh befindet sich ein bekanntes, riesiges Höhlensystem. Es ist allerdings nur Höhlenforschern zugänglich.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: