Um den Hallwilersee zum Wasserschloss

Seetal

Den Höhepunkt gleich zu Beginn geniessen, oder ihn fürs Ende aufsparen? Der Ausgangspunkt der Rundwanderung um den weitgehend unverbauten Hallwilersee ist das vom Aabach umspülte Wasserschloss. Ist die Zugbrücke heruntergelassen, ist der Besuch ein Muss. Noch weiter in die Vergangenheit verweist die Rekonstruktion eines Pfahlbauhauses kurz vor Ende dieser Wanderung.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort:  Seengen, Schloss Hallwil.
Zielort:  Seengen, Schloss Hallwil.
Wanderzeit:  5 h 10.
Saison:  Januar bis Dezember
Steigung/Kondition:  ca. 0 m / leicht
Verpflegung:  Delphin, Seerose, Aesch, Mosen, Beinwil, Birrwil
Wanderkarte:
Wanderkarte SAW Zürich 1:50'000

Anfahrt nach Seengen, Schloss Hallwil mit Postauto ab Lenzburg und Boniswil

Beschreibung

Der Wanderweg führt direkt am See entlang, mit einer Ausnahme. Die vier letzten Kilometer vor dem Ziel ist das Ufer geschützt. Dieses Gebiet wird südlich umgangen. Unterwegs gibt es immer wieder Möglichkeiten zum Rasten. Schiffhaltestellen in Tennwil, beim Delphin, der Seerose, in Mosen, Beinwil und Birrwil bieten die Möglichkeit, die 20 Kilometer lange Wanderung abzukürzen. Strandbäder in Beinwil, Birrwil, Tennwil, bei Brestenberg und der Seerose laden zum erfrischenden Bade.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: