Fichtenurwald und Flachmoor im Val Frisal

Breil/Brigels

Brigels - Golfplatz Brigels

Brigels - Golfplatz Brigels

Skigebiet Brigels Waltensburg Andiast / Bergstation Fil

Skigebiet Brigels Waltensburg Andiast / Bergstation Fil

Alp Dado

Alp Dado

Das geschützte Val Frisal auf 1900 m.ü.M. ist ein 3 km langes Hochtal mit wunderbar mäandrierenden Wasserläufen und ein Flachmoor mit seltener Fauna und Flora.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Breil/Brigels Dorf
Zielort: Breil/Brigels Dorf
Erreichbarkeit Startort: Bus nach Brigels
Erreichbarkeit Zielort: Bus ab Brigels
Anforderung Technik: mittelschwer
Anforderung Kondition: mittelschwer
Steigungsmeter: ca. 600 m
Wanderzeit: 4 Std. 30 Min.
Jahreszeit: Mai bis Oktober
Verpflegung: Bergrestaurant Burleun bei Crest Falla, Feuerstellen am Flembach (Holz vorhanden)
Unterkunft: Brigels
Varia: Flachmoor, höchstgelegener Fichtenwald Europas
Literatur zur Tour: www.karten-shop.ch

Beschreibung

Brigels - Sesselbahn Brigels-Crest Falla - Muladiras - Rubi sut – Plaun da Rubi - Sut Zanin – Frisal – Sut Zanin - Alp Nova - Brigels

Die Wanderung führt vom Dorf Brigels zur Talstation der Sesselbahn Crest Falla. Von dort geht’s auf dem Höhenweg bergwärts. Auf der Hochebene zum Val Frisal befindet sich der Wendepunkt. Via Alp Nova geht’s schliesslich wieder hinunter dem Flem entlang nach Brigels.

Karte der Tour

Auf Karte anzeigen 3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: