Kletterspass am Ammertenspitz

Adelboden

Adelboden - Sillerenbühl

Adelboden - Sillerenbühl

Ferien- und Familienhotel Alpina - Adelboden, Wildstrubel

Ferien- und Familienhotel Alpina - Adelboden, Wildstrubel

Kuonisbergli

Kuonisbergli

Adler Adelboden

Adler Adelboden

Adelboden (Dorf)

Adelboden (Dorf)

Adelboden 2

Adelboden 2

Wildstrubel

Wildstrubel

Hotel Crystal

Hotel Crystal

Lohnerhütte Adelboden

Lohnerhütte Adelboden

Adelboden Live Webcam Wetter vom Chefihuesi.ch

Adelboden Live Webcam Wetter vom Chefihuesi.ch

Klettern ist angesagt! Der Einstieg beim Hahnenmoospass in den hochalpinen Lowa-Weg gibt sich zwar noch ganz zahm. Blumenreiche Bergmatten und eindrückliche Ausblicke auf den Wildstrubel lassen sich in vollen Zügen geniessen. Die senkrechte Nordwand des 2613 m hohen Ammertenspitzes setzt der Gemütlichkeit dann ein jähes Ende. Der Aeugi-Klettersteig erfordert zwar keine alpinistischen Kenntnisse, doch Schwindelfreiheit ist definitiv von Nöten. Ein Top-Erlebnis!

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Hahnenmoospass
Zielort: Engstligenalp
Erreichbarkeit Startort: Bahn nach Frutigen, Bus nach Adelboden, Seilbahn auf den Hahnenmoospass
Erreichbarkeit Zielort: Seilbahn nach Adelboden, Bus nach Frutigen
Anforderung Technik: schwer
Anforderung Kondition: mittelschwer
Steigungsmeter: ca. 1150 m
Wanderzeit: 4 Std.
Jahreszeit: Juni bis Oktober
Verpflegung: Hahnenmoospass, Engstligenalp
Unterkunft: Adelboden
Varia: Grandiose Landschaften, Klettersteig
Literatur zur Tour: www.karten-shop.ch

Beschreibung

Hahnenmoospass - Ammertenspitz - Engstligenalp

Vom Hahnenmoospass geht’s auf gemütlichen Wegen in Richtung Ammertenspitz. Nach der Gipfelbesteigung verläuft der Abstieg hinunter zum blumenreichen Hochplateau der Engstligenalp.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: