Atemberaubendes Alpenpanorama auf dem Sass Queder

Pontresina

Pontresina: Hotel Walther

Pontresina: Hotel Walther

Pontresina: Hotel Walther

Pontresina: Hotel Walther

Pontresina: Engadin St. Moritz - Ausblick Restaurant Languard

Pontresina: Engadin St. Moritz - Ausblick Restaurant Languard

Pontresina: Grand Hotel Kronenhof

Pontresina: Grand Hotel Kronenhof

Berninahäuser: Diavolezza III

Berninahäuser: Diavolezza III

Berninahäuser: Diavolezza II

Berninahäuser: Diavolezza II

Berninahäuser: Diavolezza - Piz Palü

Berninahäuser: Diavolezza - Piz Palü

Pontresina: Alp Languard

Pontresina: Alp Languard

Pontresina: Engadin St. Moritz - Hotel Saratz

Pontresina: Engadin St. Moritz - Hotel Saratz

Berninahäuser: Diavolezza I

Berninahäuser: Diavolezza I

Berninahäuser: Engadin St. Moritz - Diavolezza, Pontresina

Berninahäuser: Engadin St. Moritz - Diavolezza, Pontresina

Berninahäuser: Engadin St. Moritz - Piz Palü und Piz Bernina

Berninahäuser: Engadin St. Moritz - Piz Palü und Piz Bernina

Morteratsch: Camping Plauns Pontresina

Morteratsch: Camping Plauns Pontresina

Von der Panorama Sonnenterrasse der Bergstation Diavolezza auf den Sass Queder auf 3066 m.��.M. mit Blick auf den Piz Pal��, Bellavista und den Piz Bernina.

Inhalte teilen

Vielen Dank f��r Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Diavolezza Bergstation
Zielort: Diavolezza Bergstation
Erreichbarkeit Startort: Bus ab Pontresina, dann Luftseilbahn ab Bernina bis Diavolezza
Erreichbarkeit Zielort: Luftseilbahn bis Bernina
Anforderung Technik: leicht
Anforderung Kondition: leicht
Wanderzeit: 45 Min.
L��nge: 1.5 km
Verpflegung: Berghaus Diavolezza

Beschreibung

Rotweisse Markierungen weisen den Weg vom Berghaus Diavolezza ein paar Meter der Skipiste entlang, vorbei am Piz Trovat mit seinem Sommerklettersteig und zur Bergstation des Gletschersessellifts. Fast mehr noch als der Aufstieg raubt Ihnen die Aussicht den Atem: Der fulminante Rundblick reicht bis tief in die ��sterreichischen Alpen hinein und bleibt an markanten Gipfeln wie dem Piz Kesch und dem Piz Linard h��ngen. Von den italienischen Gipfeln sticht insbesondere der Ortler ins Auge, w��hrend sich im R��cken der ber��hmte Piz Pal�� und der Piz Bernina breit machen. Gute Bergschuhe sind Voraussetzung. Ausgangspunkt der Wanderung ist das Berghaus Diavolezza. Im Bergrestaurant werden regionale Spezialit��ten angeboten. Ausserdem ist Proviant f��r die Wanderung erh��ltlich. Das Berghaus bietet auch ��bernachtungsm��glichkeiten.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

W��hlen Sie eine andere Ansicht
f��r Ihre Ergebnisse: