Panoramawanderung über dem Ormonttal

Les Diablerets

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Beschreibung

Diese abwechslungsreiche Höhenwanderung mit prachtvollem Blick auf das Diablerets-Massiv, die Tours d'Ai, den Chamossaire und den Culan hoch über dem sanft geneigten Vallée d'Ormont führt durch unterschiedlichstes Gelände. Ausgangspunkt ist die Bergbahnstation Isenau auf 1763 m ü.M. Fast ohne Steigung traversiert der Höhenweg die praktisch baumlosen Flanken der Bergkette Cape au Moine - Pic Chaussy. Sonnenschutz und genug Getränke im Rucksack sind auf dieser Sonnentour äusserst wichtig! Dank des guten und gefahrlosen Weges bleibt Musse, die einzigartige Aussicht voll zu geniessen. Erst nach La Lé erfordert der Weg wieder volle Konzentration: Steil steigt er durch Geröll und Fels hinauf zum 2351 m hohen Pic Chaussy, von dessen Gipfel man den Col des Mosses und das Pays d'Enhaut im Norden erblickt. Im Zick-zack geht es hinunter zum Lac Lioson und auf schattigen Waldpfaden nach Les Mosses.. Nicht so geübten Berggängern ist die einfachere Variante ebenaus via Chersaule rund um den Pic Chaussy, nicht über ihn, zu empfehlen.
Wer den Steilaufstieg auf den Pic Chaussy vermeiden möchte (schwieriger Bergweg), folgt dem Panoramaweg rund um den Pic bis nach Les Mosses.
Anfahrt:
Mit ÖV oder PW von Montreux via Aigle oder von Bern via Thun/Gstaad nach Les Diablerets; Bergbahn nach Isenau.

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: