Alte Pracht, neu entdeckt im Maderanertal

Bristen

Windgällenhütte AACZ

Windgällenhütte AACZ

Golzern

Golzern

Als 1865 hinten im Urner Maderanertal ein nobles Hotel gebaut wurde, war dies kein Zufall. Die Gäste von damals suchten das Gleiche wie jene von heute. Ein stilles und doch wildes Bergtal mit reicher Pflanzenwelt und romantischer Bergkulisse.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Bristen
Zielort: Bristen
Erreichbarkeit Startort: Regionalzug nach Amsteg, Bus nach Bristen
Erreichbarkeit Zielort: Bus nach Amsteg, Regionalzug nach Brunnen oder Göschenen
Anforderung Technik: leicht
Anforderung Kondition: leicht
Steigungsmeter: ca. 500 m
Wanderzeit: 4 Std.
Jahreszeit: Juni bis Oktober
Verpflegung: Bristen, Hotel Maderanertal, Balmenegg
Unterkunft: Bristen
Varia: Bergwelt im Maderanertal
Literatur zur Tour: www.karten-shop.ch


Ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Naturfreunde ist Golzern. Der Golzernsee ist eine ganz besondere Naturschönheit auf 1409 m ü.M. Während den Sommermonaten kann hier gebadet werden.

Beschreibung

Bristen – Lägni – Balmenschachen – Balmenegg - Butzlisee – Balmenegg – Balmenschachen – Lägni – Bristen

Die Wanderung beginnt in Bristen und führt bergwärts hinein ins Maderanertal. Vorbei an Balmenschachen wir die Balmenegg und schliesslich der Buzlisee erreicht. Auf gleichem Weg geht’s anschliessend wieder hinunter nach Bristen.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: