Anspruchsvolle Bergtour aufs Eggerhorn

Binn

Das Binntal gehört zu den Regionen, wo die meisten Bergkristalle der Schweiz gefunden werden. Gäste aus ganz Europa finden deswegen den Weg in dieses enge Tal. Das Eggerhorn ist der Aussichtsberg im Binntal. Eine gewaltige Rundsicht öffnet sich vom Gipfel. Die Berner Alpen, das Goms und das Aletschgebiet bilden die fantastische Bergkulisse.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Bushaltestelle Binn Dorf.
Zielort: Bushaltestelle Ausserbinn Dorfplatz.
Anfahrt mit Bus von Fiesch nach Binn; Rückfahrt mit Bus von Ausserbinn nach Fiesch.
Wanderzeit: 6 h 40
Saison: Juli bis Oktober
Steigung: 1260 m Auf- und Abstieg
Kondition: schwer
Verpflegung: Binn, Ausserbinn

Beschreibung

Die anspruchsvolle Bergtour beginnt im Dorf Binn und verläuft im ersten Teil immer Richtung Eggerhorn. Der Aufstieg auf den Gipfel ist relativ kurz, aber steil. Bei der Waldgrenze werden die Alphütten von Meili erreicht. Von dort führt der Aufstieg weiter zum Sattel von Sattulti und weiter über den Steilhang von Bru auf den Gipfel des Eggerhorns. Die Aussicht ist unbeschreiblich. Der Abstieg führt zuerst wieder zurück nach Sattulti. Via Aebnimatt und Bärg wird der Schlundwald erreicht. Danach verläuft die Route hinunter nach Ausserbinn, wo sich das Ziel der Tour befindet.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: