Im Zugwind: Der BLS-Erlebnispfad

Kandersteg

Kandersteg Dorf

Kandersteg Dorf

Oeschinensee Bergstation

Oeschinensee Bergstation

Kandersteg Bergstation Sunnbüel

Kandersteg Bergstation Sunnbüel

Oeschinensee Hotel Restaurant

Oeschinensee Hotel Restaurant

Autoverlad Lötschberg, Kandersteg

Autoverlad Lötschberg, Kandersteg

Scout Center

Scout Center

Kandersteg, Hotel Bernerhof

Kandersteg, Hotel Bernerhof

Die Lötschbergbahn war 1913 nicht nur die erste elektrifizierte Alpenbahn, sondern durchquerte auch auf einem der kühnsten Bahntrassee die Alpen. Besonders spannend ist die Strecke Kandersteg-Kandergrund, denn hier muss die Bahn auf nur wenigen Kilometern 300 Höhenmeter überwinden.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Beschreibung

Ein Erlebnispfad mit 43 Informationstafeln führt hautnah an Zug und Geleisen vorbei und erläutert technische Meisterleistungen wie das Kehrtunnel bei Kandergrund und die Kehrgalerie rund um die Station Mitholz. Weitere Tafeln vermittteln viel Spannendes über die Elektrifizierung der Bahn, den Autoverlad, die Geleiseanlagen, die Bauzeit.

Der Weg ist so angelegt, dass man streckenweise im Zugwind an den Geleisen wandert und dann wieder fantastische Übersicht über Bahn, das Kandertal, Blausee und Riegelsee hat. Steile Treppen helfen, Niveauunterschiede zu überwinden und Picknickstellen am Geleise ermöglichen "Trainspotting" beim Grillieren.

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: