Muotathal – Höchi

Muotathal

Ein sanfter Anstieg führt von Muotathal über den Passübergang der Höchi hinüber nach Riemenstalden. Wegkreuze und Kapellen begleiten die Tour durchs wildromantische Tal. Ziel der Wanderung ist Riemenstalden, mit 70 Einwohnern die kleinste Gemeinde im Kanton Schwyz. Ein paar Häuser, eine Kirche und das Restaurant Kaiserstock bilden den malerischen Dorfkern.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort: Muotathal
Zielort: Riemenstalden
Erreichbarkeit Startort: Busse ab Schwyz
Erreichbarkeit Zielort: Busse nach Sisikon
Anforderung Technik: mittelschwer
Anforderung Kondition: schwer
Steigungsmeter: 1334 m
Wanderzeit: 4 Std. 30 Min.
Jahreszeit: Mai - Oktober
Verpflegung: Muotathal, Riemenstalden
Unterkunft: Muotathal, Sisikon
Varia: Prächtiges Alplenpanorama
Literatur zur Tour: www.karten-shop.ch

Beschreibung

Muotathal - Hellberg - Unter Riedmattli - Höchi - Usserst Hütte - Chäppeliberg - Riemenstalden

Die Passwanderung beginnt in Muotathal und führt zuerst hinauf zur Höchi. Auf der anderen Seite geht’s durch ein wildes Tal hinunter nach Riemenstalden.

Karte der Tour

Auf Karte anzeigen 3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: