Treschhütte – Fellilücke – Oberalppass

Gurtnellen

Arnisee

Arnisee

Gurtnellen a/Gotthard

Gurtnellen a/Gotthard

Eine lange Wandertour durchs Fellital hinüber zum Oberalppass oder auf den Höhen weiter Richtung Nätschen/Andermatt. Zugang von der Gotthardstrasse via Treschhütte (1475m, Übernachtungsmöglichkeit). Die Fellilücke (2478m) bildet den Übergang ins Gebiet des Oberalppasses, der Strassen- und Bahnverbindung zwischen Andermatt und Sedrun.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Beschreibung

Ein guter Pfad führt von der Treschhütte durch das Fellital nach Süden über Vorder- und Hinter-Waldi hinauf zur Alp Obermatt, der letzten grünen Alpweide. Weiter in vegetationslosem, im Früsommer oft schneebedecktem Gebiet zur Fellilücke 2478m. Müde Wanderer steigen von hier aus in 45 Minuten zum Oberalppass ab (Bahnstation). Lohnend ist, die Wanderung von der Fellilücke bis zum Nätschen ob Andermatt fortzusetzen. Hoch über dem Oberalpsee durch führt der Weg fast horizontal um den Schneehüenerstock herum, am kleinen, glaklaren Lutersee vorbei, hinunter zum Nätschen (1841m, Station der Furka-Oberalp-Bahn).

Karte der Tour

Auf Karte anzeigen 3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: