Von Albiskette zum Türlersee

Uetliberg

Zürich

Zürich

Bellevue Zürich

Bellevue Zürich

Zurich

Zurich

Zürich Wipkingen

Zürich Wipkingen

Zürich Wipkingen 2

Zürich Wipkingen 2

Zürich, ETH Zentrum

Zürich, ETH Zentrum

Boot Zurisee

Boot Zurisee

Hardturm Richtung Bern

Hardturm Richtung Bern

Zürich - Gebäude des SF

Zürich - Gebäude des SF

Zürich, Panorama

Zürich, Panorama

Zürich Stadthaus

Zürich Stadthaus

Landesmuseum Zürich Erweiterungsbau

Landesmuseum Zürich Erweiterungsbau

Zürich, Bellevue & Üetliberg

Zürich, Bellevue & Üetliberg

Zürich Kreis 5 - Primetower

Zürich Kreis 5 - Primetower

Hardbrücke

Hardbrücke

Zürich - SWITCH Webcam

Zürich - SWITCH Webcam

Zürich Altstadt, Hauptbahnhof, Limmat, Sihl

Zürich Altstadt, Hauptbahnhof, Limmat, Sihl

Livespotting - Zürich, Uetliberg

Livespotting - Zürich, Uetliberg

Auf der Wanderung vom Uetliberg über den Höhenzug zum Albispass wird man mit eindrücklichen Aussichten auf die Stadt Zürich, den Zürichsee und die Zentralschweizer Alpen belohnt. Der Weg ist angenehm angelegt und weist fast keine Steigungen auf. Der Abstecher zum Türlersee ist einmalig. Der idyllische See ist ein Kleinod und lädt an einigen Stellen zum Baden ein.

Detailkarte einblenden

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Technische Angaben

Startort:Bahnstation Uetliberg
Zielort:Bushaltestelle Türlen Landhus
Erreichbarkeit Startort:Züge nach Uetliberg
Erreichbarkeit Zielort:Bus ab Türlen Landhus
Anforderung Technik:leicht
Anforderung Kondition:leicht
Steigungsmeter:ca. 250 m Abstieg
Wanderzeit:4 Std. 30 Min.
Jahreszeit:März bis November
Verpflegung:Berghaus Balderen, Restaurant Felsenegg, Restaurant Chnusperhüsli, Restaurant Landhus
Unterkunft:Uetliberg, Zürich
Varia:Grosse Sonnenterrasse, Restaurant und Aussichtsturm auf dem Uetliberg
Literatur zur Tour:www.karten-shop.ch

Beschreibung

Uetliberg – UTO-Kulm – Balderen – Felsenegg – Buechenegg – Albispass – Türlen – Türlersee – Restaurant Landhus

Die Tour beginnt bei der Station Uetliberg und führt zuerst hinauf zum UTO-Kulm. Von dort geht’s auf dem Gratweg bis zum Albispass. Dem Abstieg nach Türlen folgt die halbe Umrundung des Sees. Bei der Bushaltestelle Landhus befindet sich das Ende der Wanderung.

Karte der Tour

3D Wanderkarte GPX-Koordinaten runterladen KMZ runterladen (GoogleEarth)

Höhenprofil

Höhenprofil

Zu einer genussreichen Tour gehört die sorgfältige Planung derselben. Informieren Sie sich bitte vorher bei der lokalen Informationsstelle über die Strecken- und Wetterverhältnisse. Je nach Jahreszeit und Witterungsverhältnissen kann diese Route gesperrt oder unterbrochen sein.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: