Omegamuseum

Biel

Bielersee - Bielerbucht (Vingelz)

Bielersee - Bielerbucht (Vingelz)

Das Omegamuseum in Biel liegt direkt gegenüber vom Hauptsitz des Unternehmens. So unscheinbar die Umgebung im Industriequartier ist, so illuster ist die Geschichte der weltberühmten Uhrenmarke, die einem hier erzählt wird.

Detailkarte einblenden

Group Activities

Sprache:
de, en, fr, zo

Dauer:
1/2 Tag

Personen:
1 - 50

Kosten:
Keine

Jahreszeit:
Ganzes Jahr

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Lange bevor George Clooney oder Nicole Kidman für Omega warben, waren die Uhren des legendären Bieler Unternehmens treue Begleiter berühmter Persönlichkeiten: Königinnen, Agenten, Politiker, Sportler und Piloten trugen sie. Albert Einstein besass eine Taschenuhr und John F. Kennedy hatte bei seiner Amtseinführung eine Omega-Uhr am Handgelenk. Das Modell Speedmaster landete mit Astronauten auf dem Mond. Und bereits siebenmal halfen die hochpräzisen Schweizer Zeitmesser dem unverwüstlichen Kinohelden James Bond dabei, die Welt zu retten.

Beim Spaziergang durchs Omega-Museum begegnet man schillernden Persönlichkeiten und taucht ein in denkwürdige Momente der Geschichte des 19., 20. und 21. Jahrhunderts. Nebst rund 4000 Armbanduhren umfasst die Sammlung unter anderem Uhrwerke, Werkzeuge, Fotos und Plakate. Und die Werkbank, mit der vor über 160 Jahren alles begann.



Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: