Walensee Schifffahrt

Weesen – Mühlehorn – Qinten – Unterterzen –Walenstadt

Unterterzen: Resort Walensee - Richtung Weesen

Unterterzen: Resort Walensee - Richtung Weesen

Unterterzen: Resort Walensee - Blick Richtung Walenstadt

Unterterzen: Resort Walensee - Blick Richtung Walenstadt

Auf dem 24 km² grossen, bis zu 145m tiefen, selten über 20°C warmen See zwischen den steilen Felswänden der Churfirsten und dem Sardona-Gebiet verkehren das ganze Jahr Kursschiffe, im Winter allerdings beschränkt auf die Verbindung von Murg nach dem abgeschiedenen Quinten.

Gruppen Aktivitäten

Sprache:
de

Dauer:
1 Tag

Personen:
1 - 220

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Ganzes Jahr

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Der Walensee übt eine magische Anziehung aus; sei es durch die imposanten Bergketten, die ihn umranden, sein klares, türkisblaues Wasser, die unergründliche Tiefe oder die romantischen, kleinen Badestrände. Das erste Dampfschiff verkehrte auf dem Walensee 1837, doch Bahn und Strasse führten in den 1860er-Jahren zum Erliegen der Personenschifffahrt.

Heute verkehren drei Kursschiffe im Sommerhalbjahr zwischen zehn Alegenstellen. Die drei Orte Betlis, Quinten mit 56 Einwohnern und Au am Nordufer des Sees sind nur mit dem Schiff erreichbar, weswegen ein Motorschiff ganzjährig in Betrieb ist. Spezial-Fahrten, wie die kulinarischen Schiffe ergänzen den normalen Kursplan.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: