24. JAN
-01. FEB

09:00 - 16:30 Uhr

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Neun Tage lang werden Ballonfahrer aus aller Welt und ihre Heissluftballone am Himmel aufsteigen und den verschneiten Landschaften des Pays-d’Enhaut einen besonderen Farbtupfer verleihen. Dank des aussergewöhnlichen Mikroklimas ist Château-d’Oex zur Ballon-Hochburg der Alpen geworden. Der Mittwochnachmittag ist den Kindern gewidmet.

Das Ballonfestival entstand nach einer Begegnung des Ballonfahrers Hans Bücker mit Charles-André Ramseier, dem damaligen Direktor des Tourismusbüros von Château-d’Oex. Bücker bot zunächst den Wintergästen Ballonfahrten an, bis 1979 das erste Ballontreffen organisiert wurde.

Das Festival zieht zahlreiche Besucher an, die wegen der Ballonfahrten und der nächtlichen Licht- und Tonschau kommen.

Der erste Heissluftballon, der die Welt ohne Zwischenlandung umrundete, ist von Château-d’Oex aus gestartet. Diese Meisterleistung vollbrachten 1999 Bertrand Piccard und Brian Jones in 20 Tagen an Bord des Breitling Orbiter.

"Espace Ballon" bietet allen Interessierten einen spannenden Überblick zur Geschichte der Ballonfahrt.

Der erste Heissluftballon, der die Welt ohne Zwischenlandung umrundete, ist von Château-d’Oex aus gestartet. Diese Meisterleistung vollbrachten 1999 Bertrand Piccard und Brian Jones in 20 Tagen an Bord des Breitling Orbiter.

"Espace Ballons" bietet allen Interessierten einen spannenden Überblick zur Geschichte der Ballonfahrt.


Informationen

Place du Village 6

Château-d'Oex

Preis CHF

CHF 15.- während den Wochenende Gratis während den Woche

Die hier aufgeführten Inhalte werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: