Aero-Jump

Grächen

Hannigalp: Restaurant Hannig Bergrestaurant

Hannigalp: Restaurant Hannig Bergrestaurant

Grächen: Hannigbar mit grosser Ausichtsterasse

Grächen: Hannigbar mit grosser Ausichtsterasse

Grächen: Rückfahrtspiste Hannigalp

Grächen: Rückfahrtspiste Hannigalp

Grächen: Sessellift Bärgji

Grächen: Sessellift Bärgji

Grächen: Wettercam

Grächen: Wettercam

St. Niklaus VS: Dirru - Geisstriftbach

St. Niklaus VS: Dirru - Geisstriftbach

St. Niklaus VS: Gugla - Bielzigji

St. Niklaus VS: Gugla - Bielzigji

Grächen: Wettercam - Dorf

Grächen: Wettercam - Dorf

Grächen: Streetlife

Grächen: Streetlife

St. Niklaus VS: Gugla2 - Bielzigji

St. Niklaus VS: Gugla2 - Bielzigji

Grächen › Süd-West: Wettercam Weisshorn

Grächen › Süd-West: Wettercam Weisshorn

Aero-Jump ist viel mehr als eine Spasssportart: Die Sprungfedern an den Füssen aktivieren Körper, Seele und Geist und sollen fünfmal effektiver wirken als Joggen.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Weil man mit ihnen so schnell vorwärtskommt, so hoch hüpfen und (beinahe) die Schwerkraft ausschalten kann, werden sie auch «Siebenmeilenstiefel» genannt. Für diesen gesunden Spass für die ganze Familie gibts im autofreien Dorfteil von Grächen nun den ersten Aero-Jump-Weg der Schweiz.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: