Das Tram-Museum Zürich

Zürich

Bellevue Zürich

Bellevue Zürich

Zürich, ETH Zentrum

Zürich, ETH Zentrum

Dolder Sports

Dolder Sports

Zürich Stadthaus

Zürich Stadthaus

Boot Zurisee

Boot Zurisee

Zürich - Gebäude des SF

Zürich - Gebäude des SF

Zürich

Zürich

Mountain View

Mountain View

Landesmuseum Zürich Erweiterungsbau

Landesmuseum Zürich Erweiterungsbau

Hardturm Richtung Bern

Hardturm Richtung Bern

Zürich Wipkingen

Zürich Wipkingen

Zürich, Panorama

Zürich, Panorama

Zürich Wipkingen 2

Zürich Wipkingen 2

Zürich Kreis 5 - Primetower

Zürich Kreis 5 - Primetower

Hardbrücke

Hardbrücke

Zürich, Bellevue & Üetliberg

Zürich, Bellevue & Üetliberg

Landesmuseum Zürich, Innenhof

Landesmuseum Zürich, Innenhof

Zurich

Zurich

Zürich - SWITCH Webcam

Zürich - SWITCH Webcam

Zürich Altstadt, Hauptbahnhof, Limmat, Sihl

Zürich Altstadt, Hauptbahnhof, Limmat, Sihl

Für alle Sinne und Geschmäcker. Originalfahrzeuge aus den Jahren 1897 bis 1960, Motoren, Uniformen, Billettautomaten, eine grosse Modell-Tramanlage, ein rollendes Baby-Cobra und vieles mehr: Aus dem alten Depot Burgwies ist ein wandelbarer Raum geworden, in dem alle Besucherinnen und Besucher auf ihre Kosten kommen.

Detailkarte einblenden

Group Activities

Sprache:
de, en, fr, it

Dauer:
1/2 Tag

Personen:
1 - 20

Kosten:
Ja

Jahreszeit:
Ganzes Jahr

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Das Tram-Museum hält für jedes Alter, jedes Interesse und jeden Sinn etwas bereit – sei es für den nostalgischen Grossvater, den Trämler mit seiner Liebe zum Detail oder die Schülerin mit Neugier. Das Museum erzählt von der Stadtentwicklung, von den grossen Veränderungen der Industrialisierung, von der modernen urbanen Mobilität mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Und das mit immer wieder neuen Exponaten, veränderten Wagenanordnungen, aktuellen Themen und Wechselausstellungen. Der Museums-Shop führt ausserdem ein breites Angebot an Fachliteratur, Postkarten, Modellen und Souvenirartikeln.

Anfassen erwünscht
Im Zentrum steht der Mensch - umgeben von Objekten aus verschiedenen Zeiten. Sie sind als Besucherin und Besucher dazu eingeladen, sich umzuschauen und anzufassen. Fühlen Sie das Tram, hören Sie den Verkehr - und lassen Sie Ihren Emotionen freien Lauf, wenn die Erinnerungen kommen an eine wundersame Begegnung an der Haltestelle, eine besonders charmante Tramführerin oder den vergeblichen Spurt auf den Bus.

0 Kommentare

Diesen Artikel kommentieren

Felder mit einem * erfordern Ihre Eingabe.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: