Luchs-Trail

Lenk i.S.

Lenk im Simmental: Chalet Spitzacker Lenk

Lenk im Simmental: Chalet Spitzacker Lenk

Lenk im Simmental: Lenkerhof gourmet spa resort

Lenk im Simmental: Lenkerhof gourmet spa resort

Zelg: Lenk im Simmental - Metschstand

Zelg: Lenk im Simmental - Metschstand

Lenk im Simmental: Lenk-Betelberg, Talstation Wallegg

Lenk im Simmental: Lenk-Betelberg, Talstation Wallegg

Zelg: Lenk im Simmental - Metschstand, Stand-Xpress II

Zelg: Lenk im Simmental - Metschstand, Stand-Xpress II

Lenk im Simmental: Lenk-Metsch, Talstation 6er SB

Lenk im Simmental: Lenk-Metsch, Talstation 6er SB

Gütsch: Lenk-Bühlberg, Bergstation 6er SB

Gütsch: Lenk-Bühlberg, Bergstation 6er SB

Zelg: Lenk im Simmental - Metschstand, Wildstrubel

Zelg: Lenk im Simmental - Metschstand, Wildstrubel

Zelg: Lenk im Simmental - Metschstand, Standhütte

Zelg: Lenk im Simmental - Metschstand, Standhütte

Lenk im Simmental: Lenk i. S. Blick auf Betelberg

Lenk im Simmental: Lenk i. S. Blick auf Betelberg

Zelg: Lenk im Simmental - Metschstand, Metschstand

Zelg: Lenk im Simmental - Metschstand, Metschstand

Im Rahmen des Luchsforschungsprogrammes in den Westalpen wurden 1997 unterhalb der Gondelbahn Betelberg zwei Luchse gefangen und mit Sendern ausgerüstet.

Inhalte teilen

Vielen Dank für Ihre Bewertung
Die scheuen, eleganten Luchse suchen sich nur die schönsten Orte als Lebensraum aus. Der Luchs-Trail führt über 6 km vom Berghaus Leiterli zum Berghaus Wallegg auf dem Betelberg. Mehrere originalgetreue Luchsattrappen sind entlang diesem Weg im Gelände versteckt und perfekt getarnt - nur genaues Beobachten ermöglicht dem Wanderer diese zu entdecken. Der Infostand beim Berghaus Wallegg verrät zudem Spannendes über das geheimnisvolle Lebewesen Luchs. Der Luchs-Trail eignet sich für marschtüchtige Kinder ab 7 Jahren.

Wählen Sie eine andere Ansicht
für Ihre Ergebnisse: